Online-Seminaremit dem Doppelplus

In unseren Seminaren erhalten Sie Informationen und Beratungen zu den verschiedenen versorgungstechnischen Bereichen: Von Technologiealternativen über effiziente Systemeinbindung und Betriebsführung, sowie die Möglichkeiten zur Effizienzüberwachung mittels geeigneter Energiekennzahlen.

Alle unsere Online-Seminare stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung und werden mit GoToWebinar durchgeführt. Weiteres erfahren Sie bei der Anmeldung.

EFFIZIENTE DRUCKLUFTSYSTEME
12.05.2022, 10:00 – 11:30 UHR


Online-Seminar mit Richard Cluse
Managing Consultant bei ÖKOTEC Energiemanagement GmbH


Druckluft ist einer der teuersten Energieträger, die Erzeugung ist mit enormen Umwandlungsverlusten behaftet. Der Einsatz von Druckluft erstreckt sich über verschiedenste Bereiche wie Verarbeitung, Abkühlung und Reinigung. Es gibt ein enormes Potenzial an Optimierung. Häufig ist es ohne große Kosten erreichbar. Mit Sofortmaßnahmen und Anpassung bei der Regelung können Sie in kurzer Zeit die Effizienz erhöhen und Kosten einsparen.

Im Online-Seminar nehmen Sie alle wichtigen Komponenten unter die Lupe. Anhand eines vorbereiteten Stoff- und Energiestromschemas betrachten Sie das Gesamtsystem und erhalten schnell einen Überblick über die entscheidenden Optimierungen.

Wie gewohnt kommen die Inhalte aus der Beratungspraxis und sind mit Beispielen hinterlegt. Durch das Seminar führt Sie Richard Cluse, Managing Consultant, ÖKOTEC Energiemanagement GmbH.

HIER ANMELDEN
Weitere Termine folgen in Kürze.

VORLAGEN
ONLINESEMINARE

TITEL DES WORKSHOPS
xx.xx.2021, xx:00 – xx:00 UHR


Online-Seminar mit xxxx
xxx bei ÖKOTEC Energiemanagement GmbH


Hier folgt der Text zum Seminar xxxxxxxx …. und Zutaten müssen gekühlt werden. Eine sichere Kälteversorgung ist unverzichtbar für die lückenlose Kühlkette. Bei Erzeugung, Verteilung und Anwendung gibt es häufig große Einsparpotenziale. Sylvia Jacobi zeigt im Online-Seminar lohnende Ansatzpunkte zu Klimaschutz und Kostenreduzierung auf.

Sylvia Jacobi hat über 20 Jahre Erfahrung in der Vor-Ort-Beratung von Industrieunternehmen. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bei ÖKOTEC ist die Energieanalyse von Kältesystemen. Im PlusPlus-Prinzip betreut sie das Thema Prozesskälte.

HIER ANMELDEN

TITEL DES WORKSHOPS
TEIL 1
xx.xx.2021, xx:00 – xx:00 UHR

Zusatztermin 


Online-Seminar mit xxxx
xxx bei ÖKOTEC Energiemanagement GmbH


Hier folgt der Text zum Seminar xxxxxxxx …. und Zutaten müssen gekühlt werden. Eine sichere Kälteversorgung ist unverzichtbar für die lückenlose Kühlkette. Bei Erzeugung, Verteilung und Anwendung gibt es häufig große Einsparpotenziale. Sylvia Jacobi zeigt im Online-Seminar lohnende Ansatzpunkte zu Klimaschutz und Kostenreduzierung auf.

Sylvia Jacobi hat über 20 Jahre Erfahrung in der Vor-Ort-Beratung von Industrieunternehmen. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bei ÖKOTEC ist die Energieanalyse von Kältesystemen. Im PlusPlus-Prinzip betreut sie das Thema Prozesskälte.

HIER ANMELDEN

Sie haben eines unsererOnline-Seminare verpasst?

Kein Problem: Hier, in unserem Archiv der Online-Seminare, finden sie alle Aufzeichnungen und Unterlagen zum Nachschauen und Nachlesen.

Carbon Footprints für Unternehmen und Produkte

Für die Auswertung der Erfolge eines Managementsystems brauchen Unternehmen geeignete Kennzahlen. Beim Klimaschutzmanagement beziehen sich die Kennzahlen und Bilanzen auf Treibhausgasemissionen. In diesem Online-Seminar stellt Ihnen Georg Ratjen die Berechnung von Corporate Carbon Footprints (CCFs) und Product Carbon Footprints (PCFs) sowie das Thema Kosten im Kontext CO2 vor.

Gerne stellen wir Ihnen hier die Präsentationsfolien des Online-Seminars Carbon Footprints für Unternehmen und Produkte kostenfrei zur Verfügung.

DOWNLOAD PDF

Online-Rundgang durch das PlusPlus-Prinzip

Georg Ratjen stellt die Leistungen des PlusPlus-Prinzips vor. Im Fokus steht der Vorteilsrechner, mit dem Sie schnell und einfach Investitionsbewertungen durchführen können. Das praktische Tool umfasst einen Fördercheck, mit dem Sie geeignete Investitionszuschüsse des Bundes direkt einkalkulieren.

Nachweis von Verbesserungen bei energiebedingten CO2-Emissionen

In diesem Online-Seminar stellt Ihnen Georg Ratjen Methoden zum Nachweis der fortlaufenden Verbesserung der Energieeffizienz gemäß ISO 50001:2018 / ISO 50006 vor. Auf Basis der Kennzahlenmethodik EnPI-Connect präsentiert er einen schrittweisen Vorgehensplan zum Aufbau geeigneter Kennzahlensysteme. Mit der Auswertung der Ergebnisse als energiebedingte CO2-Footprints trägt er dem Problem Rechnung, dass Erneuerbare Energien nicht als fortlaufende Verbesserung durch die ISO 50001 gewertet werden können.

Gerne stellen wir Ihnen hier die Präsentationsfolien des Online-Seminars zum Nachweis von Verbesserungen bei energiebedingten CO2-Emissionen kostenfrei zur Verfügung.

DOWNLOAD PDF

Prozesskälte Teil 1

Prozesskälte ist eine der wichtigsten Energien in der Ernährungsindustrie, denn viele Nahrungsmittel und Zutaten müssen gekühlt werden. Durch die Optimierung Ihres Kältesystems minimieren Sie nicht nur CO2-Emmissionen, sondern sparen auch Kosten. In diesem Online-Seminar gehen wir auf die Grundlagen der Kältetechnik, die Bewertung der Energieeffizienz von Kältesystemen und systemische Optimierungen ein. Ferner geben wir Tipps zum organisatorischen Vorgehen.

Gerne stellen wir Ihnen hier die Präsentationsfolien des Online-Seminars Prozesskälte Teil 1 kostenfrei zur Verfügung.

DOWNLOAD PDF

Prozesskälte Teil 2

Die Effizienz der Kälteerzeugung wird nicht nur durch die Kältemaschine bestimmt. Oft sind es die peripheren Anlagen oder das Verteilsystem mit Ihren Betriebsregimen, die zu Effizienzunterschieden führen. In diesem Online-Seminar legen wir den Fokus deshalb auf die peripheren Systeme der Kälteerzeugung, die Kälteverteilung und das systematische Vorgehen bei der Systemoptimierung. Das theoretische Vorgehen wird anhand von Beispielen veranschaulicht.

Gerne stellen wir Ihnen hier die Präsentationsfolien des Online-Seminars Prozesskälte Teil 2 kostenfrei zur Verfügung.

DOWNLOAD PDF

Klimaschutzmanagement

Mit systematischem Klimaschutzmanagement minimieren Sie klimaschädliche CO2-Emissionen, sparen kosten und punkten bei Ihren Kunden. Dr. Kirsten Kubin präsentiert im kostenlosen Online-Seminar die wichtigsten Ansatzpunkte.

Gerne stellen wir Ihnen hier die Präsentationsfolien des Online-Seminars Klimaschutzmanagement kostenfrei zur Verfügung.

DOWNLOAD PDF

Klimaschutz- und Energieeffizienz-Netzwerke

Klimaschutz- und Energieeffizienz-Netzwerke sind eine Hilfe zur Selbsthilfe. Im Netzwerk treffen sich Unternehmen regelmäßig zum Erfahrungs- und Ideenaustausch im Bereich Energieeffizienz, CO2-Emissonsmanagement und Klimaschutz. Ebenso können – je nach Ausgangssituation und Bedarf – auch weitere Nachhaltigkeitsthemen bei der Beratung und den Netzwerktreffen berücksichtigt werden. Ziel ist es, dass jedes beteiligte Unternehmen eine Steigerung der Energieeffizienz und eine spürbare Senkung von Energiekosten und CO2-Emissionen erreicht.

Gerne stellen wir Ihnen hier die Präsentationsfolien des Online-Seminars Klimaschutz- und Energieeffizienz-Netzwerke kostenfrei zur Verfügung.

DOWNLOAD PDF

Effiziente Prozesswärme

Prozesswärme wird in der Lebensmittel-Verarbeitung vielfältig eingesetzt. Im Online-Seminar werden praxistaugliche Hinweise zum energieeffizienten Wärme-Einsatz gegeben und wichtige Grundlagen vermittelt. Die Schwerpunkte liegen im Bereich Feuerung, Wärmeträger, Dampf- und Kondensat-Wirtschaft sowie Heizwasser-Anwendungen. Wolfgang Brettl zeigt im Online-Seminar lohnende Ansatzpunkte zu Klimaschutz und Kostenreduzierung auf.

Gerne stellen wir Ihnen hier die Präsentationsfolien des Online-Seminars Effiziente Prozesswärme kostenfrei zur Verfügung.

DOWNLOAD PDF

Investition und Förderung

Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz müssen hausintern genehmigt werden. Häufig hängt alles von der Amortisationszeit ab. Das hat seinen Grund, denn die Berechnung von Kapitalwert, Interner Verzinsung etc. ist weniger intuitiv. Ferner fließen Fördergelder nur selten in die Auswertungen ein, denn die Recherche ist der passenden Programme ist teilweise aufwändig.

In diesem Online-Seminar stellt Herr Ratjen leicht verständlich die verschiedenen Wirtschaftlichkeitskennzahlen und ihre jeweilige Bedeutung vor. Ferner gibt er einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme auf Bundesebene, z. B. das neue Transformationskonzept. Anhand einiger Beispiele macht er Sie auch mit dem Vorteilsrechner vertraut. Dieser wertet die wichtigsten Wirtschaftlichkeitskennzahlen automatisch aus und berücksichtigt erzielbare Fördersummen dank integriertem Fördercheck. Alles ist auf dem neuesten Stand.

Gerne stellen wir Ihnen hier die Präsentationsfolien des Online-Seminars Investition und Förderung kostenfrei zur Verfügung.

DOWNLOAD PDF

Erneuerbare Energien am Unternehmensstandort

Mit Energieeffizienzmaßnahmen kann eine große Menge CO2-Emissionen eingespart werden. Zur klimaneutralen Produktion ist mit Blick auf die energiebedingte CO2-Emissionen zusätzlich der Wechsel auf erneuerbare Energien nötig. Durch Photovoltaik, Wärmepumpen, Solarthermie etc. können Sie den Strombedarf, Raum- und Prozesswärmebedarf teilweise am Standort selbst abdecken.

Im Online-Seminar erhalten Sie einen umfangreichen Überblick über die wichtigsten Lösungsansätze für den Einsatz am Unternehmensstandort. Ferner geben wir Anhaltspunkte zur Wirtschaftlichkeit und Informationen zu rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen bei der Umsetzung. Durch das Seminar führt Sie Dr. Kirsten Kubin, Head of Energy Efficiency, ÖKOTEC Energiemanagement GmbH.

Gerne stellen wir Ihnen hier die Präsentationsfolien des Online-Seminars Erneuerbare Energien am Unternehmensstandort kostenfrei zur Verfügung.

DOWNLOAD PDF